Fastenzeit

In der Fastenzeit zwischen Fasching und Ostern mache ich mit bei der Fastenaktion der evangelischen Kirche. Fasten heißt da, Kopf und Herz gen Himmel richten und einen neuen Blickwinkel für den Alltag gewinnen. In diesem Jahr geht es darum, den Sand im Alltags-Getriebe zu entfernen – fast eine politische Aufgabe. Denn auch im Landtag werden mit Beschlüssen die Gesetze an die Lebenssituation der Bürger angepasst zum Wohle der Gesellschaft. Da streitet man, was das bessere der Gesellschaft ist, damit ein Kompromiss für möglichst viele gefunden wird. In der Fastenzeit kann jede/r bei sich selbst schonmal anfangen.